Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Trierer Posthof am Kornmarkt in Architekturführer aufgenommen


Im Frühjahr des vergangenen Jahres wurde die Revitalisierung des „Posthofs am Kornmarkt“ mit dem Einzug eines italienischen Restaurants erfolgreich abgeschlossen. Jetzt hat das denkmalgeschützte frühere Verwaltungsgebäude einen eigenen Architekturführer: Band 186 der Reihe „Die Neuen Architekturführer“ des Stadtwandel Verlags präsentiert das neue urbane Zentrum im Herzen Triers. Gemeinsam mit der Trierer Unternehmensgruppe Gilbers & Baasch hatte das Bauunternehmen Matthias Ruppert die Revitalisierung des Posthofs geplant und umgesetzt.

Die im Januar 2017 erschienene Publikation bietet kompetent und kompakt aufbereitete Informationen über den Posthof, die Baugeschichte und das neue Konzept zur Urbanität, das mit dem besonderen Mix aus historisch und modern, Lebendigkeit und Entspannung, Arbeiten, Shopping und Gastronomie eine einzigartige Erfahrung bietet. Historische Aufnahmen, Grundrisse und ansprechende Fotos des neuen Posthofs ergänzen den Band und zeigen das besondere Flair dieses „neuen alten“ Trierer Zentrums.

Weitere Informationen zum Posthof am Kornmarkt finden Sie hier.

Die Broschüre können Sie beim Stadtwandel Verlag bestellen.