Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Tag der Architektur 2017: Landauer Projekt Queich Quattro ist dabei


Grund zur Freude für das Bauunternehmen Matthias Ruppert und das Architekturbüro KE.DESIGN: Mit dem Landauer Quartier Queich Quattro - Leben am Stadtboulevard hat die Architektenkammer Rheinland-Pfalz erneut ein Projekt der Firma aus Esch für den „Tag der Architektur“ ausgewählt. Unter dem Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ können Interessierte am 24. und 25. Juni 2017 die drei Wohngebäude, ein Musterapartment und das Hotel des Ensembles am Flusslauf der Queich besichtigen. Im Vorjahr waren das Bauunternehmen und KE.DESIGN bereits mit dem Landauer Neubauprojekt Parc Centrale vertreten.

„Wir freuen uns sehr, dass die Jury wieder auf eines unserer Projekte setzt“, erklärt Geschäftsführer Stephan Ruppert. Das Quartier, mit einem Investitionsvolumen von fast 20 Millionen Euro, konzipierte, errichtete und vermarktete das Unternehmen eigenständig. „In dieser Größenordnung ist das nicht alltäglich.“ Umso erfreulicher sei das überwiegend sehr positive Feedback der im vergangenen Jahr eingezogenen Bewohner. Die Lage, innerstädtisch und trotzdem am Fluss gelegen, überzeuge. „Damit haben wir das Ziel, Wohnraum in einem attraktiven Umfeld und Lebensqualität für die Bewohner und Gäste zu schaffen, erreicht. Es ist toll, dass die Jury der Architektenkammer Rheinland-Pfalz dies würdigt“, so Ruppert.

Das Quartier entstand auf dem rund 4.000 Quadratmeter großen Grundstück des ehemaligen Baubetriebsamtes der Stadt Landau. Die 72 1- und 2-Raum-Appartments verfügen über 22 bis 53 Quadratmeter Wohnfläche, die 17 zwei und drei Zimmer großen Eigentumswohnungen über 65 bis 170 Quadratmeter. Über das Nahwärmenetz sind die Wohngebäude, sowie das Hotel mit 50 Zimmern versorgt. Alle Gebäude erfüllen den KfW-70-Energiestandard.

Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz veranstaltet den „Tag der Architektur“ bereits seit vielen Jahren. Unter dem Titel „architektouren“ erhält die breite Öffentlichkeit einen Einblick in ausgewählte zeitgenössische Bauprojekte. In diesem Jahr können Besucher 61 Projekte in ganz Rheinland-Pfalz besichtigen.